Unterrichtsstunde 6. Schattierungsmethoden

1. Schraffieren
Das Schraffieren wird erreicht, indem schräge Linien verwendet werden (die parallel zueinander laufen), um Schattierungen darzustellen. Fangen Sie an, indem Sie den Bleistift ruhig in Ihrer Hand halten und Ihr Handgelenk bewegen, um kurze, klare Linien zu erreichen, oder bewegen Sie Ihren Ellenbogen, um lange gerade Linien zu erreichen.

2. Kreuzschraffierung
Das wird durch die Verwendung von schrägen Linien (zu rechten Winkeln) erreicht. Je enger die Linien zueinander stehen, umso dunkler wird dieser Bereich erscheinen, und je weiter die Linien auseinander stehen, umso heller die Schattierung. Sie können Schraffierungen und Kreuzschraffierungen verwenden, um verschiedene Effekte zu erzielen.

3. Tönung

Das kann auf verschiedene Arten und Weisen erreicht werden. Zuerst, indem Sie verschiedene Druckgrade verwenden, während Sie schattieren, um heller und dunklere Tönungen zu erreichen, oder indem Sie verschiedene Bleistifte verwenden (mit weicherem und härteren Blei), oder Sie können ein Radiergummi verwenden, um hellere Bereiche in einem komplexen Objekt zu kreieren.

4. Kreiseln
Dies kann durchgeführt werden, indem Sie Kreise in einem Bereich zeichnen, um Tönungen und Schattierungen zu erreichen. Je größer die Anzahl der Kreise, umso dunkler wird der Bereich sein, und die Verwendung von kleineren und größeren Kreisen kann zu verschiedenen Tönungseffekten führen.