Unterrichtsstunde 2. Das menschliche Gesicht

1.Fange Sie an, indem Sie einen Kreis in der Mitte der Seite mahlen, so dass Sie darunter auch noch zeichnen können.

2.Erweitern Sie die neue Form auf die doppelte Länge, indem Sie eine rechteckige Form hinzufügen, um den Kiefer zu repräsentieren (das kann enger gestaltet werden, je nachdem, wie die Gesichtsform aussieht, die Sie zeichnen möchten). Die neue rechteckige Form sollte ungefähr so groß sein, wie der Kreis (kürzer oder länger, je nachdem, wie die Gesichtsform aussieht, die Sie zeichnen möchten).
Genau wie bei anderen Zeichnungen, kann der Schädel in einfache Formen unterteilt werden, ein Kreis (der Schädel) und ein Rechteck (der Kiefer).

3.Um mit der Komposition des Gesichts anzufangen, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen
- Zeichnen Sie aus der neuen Form eine perfekte Linie nach unten (um Symmetrie beizubehalten)
- Zeichnen Sie eine horizontale Linie durch die Mitte (um die Platzierung der Augen zu bestimmen).
- Zeichnen Sie horizontale Linien, um die übrig gebliebene Hälfte in Viertel zu teilen (um den Mund und die Mitte der Stirn festzulegen)
- Zeichnen Sie dann eine letzte Linie kurz über der Mittellinie, kurz unter der Mitte (um die Wimpern festzulegen)
- Dann können zwei weitere vertikale Linien gezeichnet werden, um die zwei letzten vertikalen Hälften in Viertel zu teilen (um den Mund und die Augen festzulegen).

4. Starte Sie mit Schritt 4, indem Sie die Grundformen des Gesichts markieren.
- Der untere Teil des Kreises hilft, die Nase festzulegen (wobei die Nase nicht weiter als der Anfangspunkt der Augen sein sollte).
- Die untere Linie ortet den Mundanfang und die vertikalen Linien legen die Breite fest.
- Die mittlere, horizontale Linie legt die Höhe der Augen fest, und die vertikale Linie sollte sich in der Mitte der Augen befinden.
- Zuguterletzt legt die horizontale Linie über der Mitte die Augenbrauen und Ohren fest.

5. Sobald Sie mit der Komposition fertig sind, können Sie Details hinzufügen und die restlichen Einzelheiten ausfüllen.